6 Kommentare zu “Gästebuch

  1. Am 1. Oktober 2018 feierte der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) sein 40-jähriges Bestehen mit einem großen Festakt und mehreren hundert namhaften Gästen aus der Politik und Verkehrsbranche.
    Der Festakt wurde vom Due Celli mit klassischen Stücken untermahlt, die beim Publikum ganz hervorragend ankamen.
    Wir danken den beiden Künstlern, die unsere Feier zu einem unvergesslichen und festlichen Abend gemacht haben und wünschen Ihnen noch viele weitere Auftritte!

  2. Konzert am 21.Juli 2018 im Hofgut Kieselberg

    “Die Musik vergewissert uns darin, dass es das Paradies tatsächlich gibt” – meint Hildegard von Bingen.
    In diesem Sinne bedanken wir uns für einen wunderbaren Abend mit Due -Celli.
    Als sie musizierten war es, als würde die Zeit anhalten und uns einen Blick in die Ewigkeit eröffnen. Solche Momente,
    in denen es nichts Trennendes mehr gibt, sind ein Geschenk des Himmels, das uns an diesem Abend durch Ihre musikalische Gabe überreicht wurde.

    Wir wünschen Ihnen mit Due Celli weiterhin eine gute und segensreiche Zeit.
    Liebe Grüße vom Kieselberg
    Sabine und Norbert Bölz
    für den Kulturverein Klassik – Limpurger Land e.V.

  3. Am 21-05-17 in der Husemannklinik wurden wir, meine Frau und ich, vom Spiel der beiden Cello-Artisten mit größtem Vergnügen in den Bann der Cello-Klänge gezogen.
    Besonders überraschte mich David Popper. Ich fand ihn hinreißend.
    Herzlichen Dank auch für die Zugabe. Das Presto hat mich schon beim ersten Mal begeistert,als Zugabe war es nochmal ein besonderer Genuss.
    Herzlichen Dank für diese schöne Tageseröffnung.

    P.S: Kennen Sie das Bistro “Bareis” mit seiner argentinischen Küche?

    1. Danke für das herzliche Kommentar. Bistro Baires kennen wir noch nicht, werden es aber auf jeden Fall nächstes Mal in Freiburg besuchen!

  4. Am Samstag, 9. Juli kamen wir in Beuren in der Nikolauskirche in den Genuss von “Due Celli”. Das Spiel der beiden Cello-Virtuosen hat die zahlreichen Zuhörer in den Bann gezogen und beeindruckt. Die Virtuosität und begeisternde Spielfreude von Cecilia Castillo und Uriel Stülpnagel steigerte sich im Laufe des Konzerts und faszinierte große wie kleine Cello-Fans.
    Herzlichen Dank für diesen beglückenden Abend!

  5. Am Sonntag, den 17. Juli 2016 begeisterten “Due Celli” – Cécilia Castillo und Uriel Stülpnagel – mit ihrer hohen Virtuosität, gekonntem Zusammenspiel und ihrer ausdruckstarken, einfühlsamen musikalischen Gestaltung das Kusterdinger Publikum im Gemeindepflegehaus Härten. Lang anhaltender Beifall und Bravorufe lockten den beiden so sympatischen Künstlern noch eine Zugabe ab.
    Für diesen einmaligen und so gelungenen Konzertabend möchte ich mich im Namen aller Zuhörer/innen nochmals bei den beiden Ausnahmekünstlern von Herzen bedanken.

    Für den Kulturkreis im GPH-Kusterdingen Hermann Liske

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.